Optik für Vision Scanning

Die präzise Positionierung des Laserstrahls für die Laserbearbeitung ist jetzt mit Unterstützung des Coaxial-Vision-Scanning-Moduls schnell und einfach geworden. Es hilft bei der Aufrechterhaltung der Positionsgenauigkeit, wenn es vor der Verarbeitung vor dem Galvanometer platziert wird oder um die Qualität von Proben nach der Verarbeitung zu testen. Durch die Auswahl des richtigen achromatischen F-Theta-Objektivs, der Beleuchtungsquelle und der Vision-Kamera können Sie ein geeignetes Modul basierend auf den unterschiedlichen Anforderungen des Scannens entwerfen.

SPIE Optics + Photonics, 21. - 25. August 2022, Stand: 545
Diese Website wird am besten mit Chrome/Firefox/Safari angezeigt.